Oils Inspiration - Abkühlung im Sommer

Fünf schnelle Tipps, dich im Sommer abzukühlen

Kühle dich mit ätherischen Ölen ab, wenn die Temperaturen steigen. Erfahre, wie du erfrischende Sprays selber machst, wie du dein Sommergetränk aufpeppst und was du bei Hitzewallungen tun kannst – mit Unterstützung von ätherischen Ölen.

Sommer-Sonne-Urlaub – endlich sind die warmen Monate des Jahres da. Damit du mithilfe ätherischer Öle frisch und fröhlich durch den Sommer kommst, teile ich in den kommenden Wochen jede Menge erfrischende und wirkungsvolle  Tipps mit dir.

 

In der 3-teiligen Blog Serie Sommer-Sonne-Urlaub mit ätherischen Ölen hast du auch Tipps zu diesen Themen erhalten:

 

Cool – Abkühlung im Sommer

Du kennst das bestimmt: Im Winter freut man sich auf den Sommer und im Sommer ist es dann heiß und man schwitzt.  Erleichtere dir doch dein Leben! So bewahrst du bei steigenden Temperaturen einen kühlen Kopf:

1 . Cool down Spray DIY

2. Pfefferminz Touch Roll-on

3. Erfrischendes Sommergetränk

4. Bye bye Hitzewallungen

5. Deo-Spray DIY

Cool down Spray DIY

Fülle eine 100ml Sprühflasche mit Wasser und füge je nach Bedarf 20-30 Tropfen Pfefferminzöl hinzu. So hast du deine kühlende Dusche to-go immer mit dabei, egal wo du gerade unterwegs bist.

Pfefferminz Touch Roll-on

Du bist viel unterwegs oder hast keinen Bock auf DIY? Dann darf es auch mal schnell gehen und dafür empfehle ich dir den Pfefferminz Touch Roll-on. Dieser 10ml Roll-on ist schon fixfertig gemischt mit fraktioniertem Kokosöl und somit auch bestens geeignet für Kinder. Zur Abkühlung am besten mehrmals täglich auf der Innenseite der Unterarme und im Nacken auftragen. Hmmm und es riecht auch noch so schön frisch.

Erfrischendes Sommergetränk

Wie du aus einem Glas Leitungswasser ein erfrischendes Sommergetränk zaubern kannst? Das ist ganz einfach! Du gibst in dein Glas Wasser 1-2 Tropfen Pfefferminz Öl. Wenn es auch noch cool aussehen soll, dann füge noch ein paar Eiswürfel und ein paar Minzblätter hinzu. Voilá! Auf Strohhalme verzichte ich der Umwelt zuliebe oder verwende nur recyclebare. Dieser Sommerdrink schmeckt nicht nur sehr erfrischend, er kühlt dich auch und macht deinen Geist wach.

Bye bye Hitzewallungen

Manche Frauen haben ganzjährig Hitzewallungen, aber besonders im Sommer, sind viele Menschen davon betroffen, besonders an extrem heißen Tagen. Das hier wird dir gut tun! Trage je 1 Tropfen Pfefferminze Öl und 1 Tropfen von der Öle-Mischung Balance morgens und abends auf deinen Nacken auf. Zusätzlich 1 bis 2 Tropfen Clary Sage Öl (Muskatellersalbei) morgens auf die Unterarme und abends auf Fußknöchel auftragen.

Deo Spray DIY

Dafür benötigst du: 1 Teelöffel Natron, 1 Tasse Wasser, 3 Tropfen Geranium Öl, 3 Tropfen Lavendel Öl und eine 100ml Sprühflasche. Vor Gebrauch die Flasche gut schütteln. Du kannst weitere Öle je nach bevorzugter Wirkung und Duftnote hinzufügen oder auch je nach Wunsch andere Öle dafür verwenden.

Dieses natürliche und gesunde Deo verhindert nicht, dass du schwitzt (das ist wichtig und gesund!), jedoch ist der Schweiß geruchlos dank der ätherischen Öle 😉.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren! Teile deine Erfahrungen gerne auf Facebook mit mir!

Hab einen wunderschönen, inspirierenden und kühlen Sommer!!

P.S.: Wenn du an den ätherischen Ölen von doTERRA interessiert bist, findest du hier ein besonderes Angebot! Du kannst dich gerne bei mir melden, und ich helfe dir dabei, dein Kundenkonto (mit dem du 25% sparst) anzulegen!

Die Informationen in diesem Artikel dienen nicht zur Diagnose, Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten oder Verletzungen. Diese Angaben ersetzen nicht den Arztbesuch. Durch die Informationen werden Krankheiten und Beschwerden weder verhindert, behandelt noch geheilt. Alle Angaben beziehen sich nur auf die Qualität der hier beschriebenen Öle. Die Anwendung ätherischer Öle erfolgt immer auf Eigenverantwortung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.